Jasmina Almansa aus Willstätt wurde für ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei EDEKA Südwest geehrt. Tobias Schmieder, Leiter Entgeltabrechnung, gratulierte der Jubilarin mit einer Urkunde und dankte ihr für ihre langjährige Treue.

Tobias Schmieder, Leiter Entgeltabrechnung, gratuliert der Jubilarin Jasmina Almansa.

Der 15. August 1979 war Jasmina Almansas erster Arbeitstag bei EDEKA Südwest. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Kauffrau im Großhandel und arbeitete anschließend in der Filialabrechnung. Seit dem Jahr 1989 ist Jasmina Almansa in der Personalbetreuung des Lebensmittelhändlers in der Zentrale in Offenburg tätig. „Frau Almansa zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und eine sehr gewissenhafte Arbeitsweise aus“, lobte Tobias Schmieder die Jubilarin im Rahmen der Urkundenübergabe und ergänzte: „Besonders schätzen wir ihre freundliche und kollegiale Art.“

Jasmina Almansa freut sich auch nach 40 Jahren noch auf ihren Arbeitstag und kümmert sich um die Entgeltabrechnungen. „Ich schätze die gute Stimmung im Team“, sagte die Jubilarin, die in ihrer Freizeit gerne Golf spielt, bei ihrer Ehrung. „Wir wünschen uns, dass wir noch viele weitere Jahre mit Ihnen zusammenarbeiten“, so der Leiter der Entgeltabrechnung Tobias Schmieder.

DIE UNTERNEHMENSKULTUR VON EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen