Nachhaltige Transportmöglichkeiten

In Ihrem EDEKA-Markt finden Sie viele unterschiedliche Tragetaschen für Ihre Einkäufe. Dabei ist nicht so entscheidend, ob Sie eine Kunststoff-, Papier- oder Baumwolltasche benutzen: Wichtig für die Umwelt ist es, dass jede Tasche mehrfach verwendet wird!

Einweg ist bei EDEKA Südwest kein Weg! Neu im Sortiment der umweltfreundlicheren Tragetaschen ist seit Juni 2020 die klimaneutral hergestellte Schlaufentasche. Sie wird zu 80 Prozent aus Recyclingmaterial angefertigt. Darüber hinaus sorgt EDEKA durch die Unterstützung von internationalen und regionalen Klimaprojekten für die Kompensation von Emissionen, sodass diese Tasche als „klimaneutral“ bezeichnet werden kann! Übrigens: Seit Sommer 2020 haben alle Tragetaschen im EDEKA-Markt einen Recyclinganteil von mindestens 80 Prozent! Des Weiteren tragen alle Taschen, die in Europa produziert werden, das Umweltsiegel „Blauer Engel“. 

Klimaneutrale Schlaufentasche

Material: 80 % Recyclingmaterial

Tragekraft: 10 kg

Siegel:

Blauer Engel NEUES LOGO

Das Besondere an der Schlaufentasche: Den entstehenden CO2-Ausstoß bei der Produktion kompensiert EDEKA durch die Unterstützung international anerkannter Klimaschutzprojekte wie zum Beispiel Waldschutzprojekte in Brasilien. Darüber hinaus wird für jede Tonne CO2 in Deutschland ein Baum gepflanzt!

Übersicht: umweltfreundlichere Tragetaschen

#zukunftleben

EDEKA Südwest verfolgt verschiedene Strategien, unnötiges Verpackungsmaterial zu reduzieren. Wenn möglich, wird die Verpackung ganz weggelassen. Ist das aus verschiedenen Gründen nicht umsetzbar, legt EDEKA Südwest Wert darauf, dass zum Beispiel der Recyclinganteil bei Kunststoffverpackungen hoch ist. Auch Sie als Verbraucher können beim „Verpackungsfasten“ aktiv werden! Wie einfach das geht, erfahren Sie in unserer Story!

WEITERE BEITRÄGE