Volker Schröder aus Bensheim wurde für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei EDEKA Südwest geehrt. Thomas Adelmann, Fuhrparkleiter bei EDEKA Südwest in Heddesheim, gratulierte dem Jubilar und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

Volker Schröder begann seine Karriere bei EDEKA Südwest in Heddesheim im April 1982 als Kommissionierer. In der ersten Zeit war er im Lager tätig, wechselte aber dann in den Fuhrpark als Berufskraftfahrer, wo er auch heute noch täglich seine Touren fährt. „Herr Schröder ist absolut zuverlässig und zeichnet sich durch seine hohe Einsatzbereitschaft aus“, lobte Thomas Adelmann den Jubilar bei der Urkundenübergabe und ergänzte: „Er hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, ist allzeit gut gelaunt, immer freundlich und zuvorkommend.“ Durch seine freundliche und verantwortungsbewusste Art sei er für das Unternehmen ein Aushängeschild im Straßenverkehr sowie auch bei den EDEKA-Kaufleuten vor Ort, so der Fuhrparkleiter.

„Auch nach 40 Jahren im Unternehmen gehe ich immer noch jeden Tag gerne zur Arbeit und schätze vor allem die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Mitarbeiter, Führungskraft und Unternehmen“, so Volker Schröder. „Wir danken Herrn Schröder für seinen Einsatz und seine langjährige Treue und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm“, sagte Thomas Adelmann abschließend.

DIE UNTERNEHMENSKULTUR VON EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitenden gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen