Udo Hayer aus Platten wurde kürzlich für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei EDEKA Südwest geehrt. Ralf Gasche, Geschäftsbereichsleiter IT bei EDEKA Südwest, gratulierte dem Jubilar am Hauptsitz in Offenburg und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

V.l.: Ralf Gasche, Geschäftsbereichsleiter IT bei EDEKA Südwest, gratulierte dem Jubilar Udo Hayer zu 40 Jahren Betriebszugehörigkeit.

Udo Hayer begann seine Karriere bei EDEKA Südwest im August 1981, wo er bis Anfang 1984 seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann absolvierte. Bereits damals spezialisierte er sich auf das Thema EDV. Von 1983 bis etwa 1998 arbeitete der heute 56-Jährige im Rechenzentrum Wittlich bei der damaligen Edeka Eifel-Mosel e.G.. Im Anschluss daran war er bis etwa 2002 für das Rechenzentrum und Ebus-Kassensysteme im Innendienst und im Außendienst am heutigen Logistikstandort Heddesheim zuständig. Seit 2002 arbeitet Udo Hayer als IT-Servicetechniker im Außendienst für EDEKA Südwest in Offenburg und kümmert sich dabei mit großem Engagement darum, für die EDEKA-Kaufleute in den Märkten die IT professionell zu vertreten.

„Herr Hayer besitzt einen überdurchschnittlichen Leistungswillen, ist immer lösungsorientiert und praxisnah“, lobte Ralf Gasche den Jubilar im Rahmen der Urkundenübergabe und ergänzte: „Er hat zahlreiche Großprojekte vor Ort in den Märkten entscheidend begleitet und umgesetzt.“ Der Plattener, der in seiner Freizeit gern Fußball spielt, freute sich über die besondere Ehrung. „Wir bedanken uns bei Herrn Hayer für viele erfolgreiche Projekte, für seinen Einsatz für das Unternehmen und freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm“, so der Geschäftsbereichsleiter abschließend.

DIE UNTERNEHMENSKULTUR VON EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen