Für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der K&U Bäckerei GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der EDEKA Südwest, wurde Wolfgang Dreist aus Freiburg geehrt. Michael Enghauser, Betriebsleiter bei K&U in Neuenburg, und Konditoreileiter Martin Brunner gratulierten dem Jubilar und überreichten ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

Urkundenübergabe bei der Mitarbeiter-Ehrung von Wolfgang Dreist.
Michael Enghauser (l.), Betriebsleiter bei K&U in Neuenburg, und Konditoreileiter Martin Brunner (r.) gratulierten dem Jubilar Wolfgang Dreist (M.) und überreichten ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

Wolfgang Dreist startete seine Karriere bei K&U im Februar 1980. Der gelernte Konditor ist dort auch heute noch in der Konditoreiabteilung im Einsatz und kümmert sich um die Teige der verschiedenen Kuchen und Torten. „Herr Dreist ist ein sehr zuverlässiger und engagierter Mitarbeiter. Er leistet immer gute Arbeit“, lobte Martin Brunner den Jubilar im Rahmen der Urkundenübergabe. „Durch seine langjährige Erfahrung ist er fachlich top qualifiziert und auch menschlich wird er von Kollegen und Vorgesetzten geschätzt“, so sein Fazit.

„Auch nach 40 Jahren komme ich immer noch gern zur Arbeit und bin stolz darauf, ein Teil der Unternehmensentwicklung zu sein“, sagte der Jubilar. „Wir danken Herrn Dreist für sein unermüdliches Engagement für das Unternehmen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm“, so Martin Brunner.

DIE UNTERNEHMENSKULTUR VON EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen