Für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei EDEKA Südwest wurde jetzt Karlheinz Peipelmann geehrt. Robert Kucher, Leitung Trockensortiment im Lager in Heddesheim, gratulierte dem Jubilar und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

Robert Kucher, Leitung Trockensortiment im Lager in Heddesheim, gratulierte dem Jubilar Karlheinz Peipelmann.
Robert Kucher, Leitung Trockensortiment im Lager in Heddesheim, gratulierte dem Jubilar Karlheinz Peipelmann und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön

Karlheinz Peipelmann startete seine Laufbahn bei EDEKA Südwest am 1. November 1979. Lange Jahre war er in der Logistik Obst und Gemüse im Einsatz. 1990 wechselte der heute 61-Jährige zum Trockensortiment. Dort ist er aktuell für die sogenannte Bruchkammer zuständig und kümmert sich um die gesamte Abwicklung mit sozialen Einrichtungen wie beispielsweise der Tafel. „Herr Peipelmann ist sehr zuverlässig, immer freundlich und hilfsbereit“, lobte Robert Kucher den Jubilar im Rahmen der Urkundenübergabe und ergänzte: „Für seine jahrzehntelange Erfahrung und die sympathische Art wird er von allen geschätzt.“

„Auch nach 40 Jahren komme ich immer noch gern zur Arbeit und das eigenverantwortliche Arbeiten macht mir Spaß“, sagte Karlheinz Peipelmann, der sich in seiner Freizeit mit Sport und Radfahren fit hält. „Wir danken Herrn Peipelmann für sein unermüdliches Engagement für das Unternehmen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm.“, so Robert Kucher.

DIE UNTERNEHMENSKULTUR VON EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen