Einen symbolischen Scheck über 1.500 Euro übergab ein Mitarbeiter von EDEKA Südwest im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen an die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Die Spende erfolgt im Rahmen der Initiative „Cent-Spende – EDEKA Südwest hilft“, bei der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden. Florian Heitzmann, Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei EDEKA Südwest, überreichte den symbolischen Spendenscheck an Susanne Weimann, geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg. „Mit der Veränderung unseres Alltags wird es immer wichtiger, den natürlichen Bewegungsdrang von Kindern zu erhalten und zu fördern. Hier leistet die Stiftung wertvolle Arbeit, die wir sehr gerne unterstützen“, sagte Florian Heitzmann im Rahmen der Spendenübergabe.

Florian Heitzmann, Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei EDEKA Südwest, übergibt den symbolischen Spendenscheck.
Florian Heitzmann, Referent Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei EDEKA Südwest, überreichte den symbolischen Spendenscheck an Susanne Weimann, geschäftsführender Vorstand der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

„Gerade in der aktuellen Situation ist es für uns besonders wichtig, Familien entsprechende Angebote an die Hand zu geben, wie sie Bewegung spielerisch in ihren Alltag integrieren und gemeinsam Freude an der Bewegung erleben können. Diese bieten wir u. a. digital mit unserer ‚Kitu-App: Gemeinsam spielen und bewegen‘ oder auch in unseren Kinderturn-Welten hier vor Ort im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe sowie in der Wilhelma in Stuttgart. Daher freuen wir uns umso mehr über die großartige Spendensumme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von EDEKA Südwest“, dankte Susanne Weimann herzlich.

Vielseitige Bewegung in den Alltag integrieren

Bewegung fördert nicht nur die körperliche, sondern auch die soziale, psychische und kognitive Entwicklung eines Kindes. Deshalb setzt sich die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg gemeinsam mit ihren Partnern für vielseitige, tägliche Bewegung von Kindern und für bewegungsfördernde Rahmenbedingungen ein, indem sie Brücken zwischen den Akteuren baut und das Kinderturnen stärkt. Ziel dabei ist es, dass jedes Kind in Baden-Württemberg von Geburt an durch vielseitige Bewegung im Alltag gesund aufwächst. Hierzu tragen Angebote, wie zum Beispiel die kostenfreie „Kitu-App: Gemeinsam spielen und bewegen“ bei, die Familien über 200 große und kleine Bewegungsanregungen für drinnen und draußen liefert.

DIE MITARBEITER-INITIATIVE „EDEKA SÜDWEST HILFT“
Beim Projekt „EDEKA Südwest hilft“ steht das Engagement der Mitarbeiter im Fokus. Sie spenden den Cent-Betrag nach dem Komma ihrer monatlichen Lohnabrechnung und unterstützen damit Organisationen und Aktionen. Mehr zur EDEKA Cent-Spende erfahren