Balkon als Insektenparadies gestalten

Ein Balkon ist für viele Menschen eine Rückzugsoase. Wir geben Ihnen Tipps, wie er auch zum Wohlfühlort für kleine Nützlinge wird. Denn mit den richtigen Pflanzen, Insektenhotel und -tränke können Sie einen Beitrag zum Schutz von Wildbienen und Co. leisten!

Insektenfreundlicher Balkon – so geht’s

Schrumpfende Lebensräume, Umweltverschmutzung oder der Einsatz von Pestiziden – es gibt verschiedene Gründe, warum viele Insekten bedroht sind. Doch mit kleinen Dingen können Sie einen Beitrag leisten, um Hummeln, Schmetterlingen und Wildbienen zu helfen. Zum Beispiel mit diversen Gestaltungsmöglichkeiten für einen insektenfreundlichen Balkon.

Los geht es mit der richtigen Pflanzenwahl. Typische Balkonblumen wie Geranien und Petunien wurden züchterisch nämlich so stark verändert, dass sie zwar hübsch aussehen, Insekten aber keine Nahrung bieten. Setzen Sie daher auf ungefüllte Blüten. Bei diesen sind die Staubgefäße, welche Pollen und Nektar enthalten, frei zugänglich und nicht durch eine große Anzahl an Blütenblättern versperrt. Empfehlenswert sind außerdem Wildpflanzen-Kübel oder -Kästen, die mit gebietsheimischen Blühmischungen bepflanzt werden. Denn viele Wildbienenarten sind Spezialisten und fliegen nur bestimmte Pflanzen an. Wichtig ist auch, Pflanzenarten zu wählen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Jahr blühen, damit die kleinen Nützlinge immer Nahrung finden.

Sechs insektenfreundliche Pflanzen

Wenn Sie mit der Maus über die Bilder fahren, erfahren Sie mehr.

 

* Diese insektenfreundlichen Pflanzen sind giftig. Zum Einpflanzen und Pflegen können Sie Handschuhe tragen. Besondere Vorsicht ist bei kleinen Kindern und Haustieren geboten.

Mitmachen: Kinder-Malwettbewerb

Kleine Insektenfreunde, aufgepasst: Wir verlosen 12 EDEKA zuhause Insektenhotels. Diese sind gleich doppelt gut für die Artenvielfalt, denn ihr Holz stammt aus FSC-zertifizierter Waldwirtschaft. Dabei wird dem Wald nicht mehr Holz entnommen, als nachwächst – das schützt den Lebensraum der dort heimischen Arten. Dazu bieten sie Bienen, Marienkäfern und weiteren Insekten Unterschlupf.

Einfach ein kunterbuntes Bild mit Insekten malen und bis zum 09.06.2022 per Post unter Angabe des Namens und der Adresse an EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH, Abteilung Marketing, Edekastraße 1, 77656 Offenburg, Stichwort „Insektenhotel-Malwettbewerb“ schicken.

Weitere Tipps für einen insektenfreundlichen Balkon

#zukunftleben: bedrohte Wildbienenarten im Südwesten

Ein insektenfreundlicher Balkon ist eine wertvolle Hilfe für Wildbienen, denn viele von ihnen sind bedroht. Drei besondere Arten stellen wir Ihnen hier näher vor:

WEITERE BEITRÄGE