Als Abschluss der erfolgreichen Weihnachtskampagne „Lasst uns froh und bunter sein!“ spendet EDEKA 200.000 Euro an die Deutschlandstiftung Integration (DSI). Im Rahmen der Kampagne, bei der sich EDEKA einmal mehr zu kulinarischer und kultureller Vielfalt bekannte, verkaufte der Lebensmitteleinzelhändler die eigens kreierte Gemüsesuppe „Appetit auf Vielfalt“. Das Besondere dabei: Pro verkaufter Suppe gehen 50 Cent an die Deutschlandstiftung Integration (DSI). In Empfang genommen haben den Spendenscheck gestern Christian Wulff, Bundespräsident a.D. und Vorsitzender des Stiftungsrates der DSI, sowie Gonca Türkeli-Dehnert, Geschäftsführerin der DSI. Seit 2012 unterstützt EDEKA die Deutschlandstiftung Integration als Partner, etwa bei dem Stipendienprogramm GEH DEINEN WEG, das engagierte Talente mit Zuwanderungsgeschichte auf ihrem Bildungs- und Berufsweg fördert.

Vielfalt trifft Genuss

Im Fokus der EDEKA Weihnachtskampagne 2020 stand das Thema Vielfalt. Um es für die Kunden greifbarer zu machen, servierte  EDEKA die Gemüsesuppe „Appetit auf Vielfalt“. Pro verkaufter Suppe, die bunte Zutaten aus aller Welt beinhaltet, spendet EDEKA nun 50 Cent an die Deutschlandstiftung Integration. Eine Aktion mit Erfolg: Die Spendensumme wurde von EDEKA auf glatte 200.000 Euro aufgerundet. „Egal ob kulinarisch oder kulturell – EDEKA steht für Vielfalt und Integration. Daher freuen wir uns sehr, dass wir mit der Aktion so viele Menschen erreichen konnten“, so EDEKA Vorstandsvorsitzender Markus Mosa. Zugute kommt die Spendensumme wichtigen Projekten der DSI, wie dem GEH DEINEN WEG Stipendienprogramm und aktuellen Kampagnen. „Wir freuen uns, mit EDEKA einen so engagierten und langjährigen Partner an unserer Seite zu haben und die Spenden aus der Weihnachtskampagne für unsere Projekte einsetzen zu können. Das ist ein guter Start in das neue Jahr“, so Gonca Türkeli-Dehnert, Geschäftsführerin der DSI. Christian Wulff, Bundespräsident a.D. und Vorsitzender des Stiftungsrates der DSI, ergänzt: „Erfolgreiche Integration ist ein wichtiger Faktor für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Es freut mich zu sehen, dass Unternehmen wie EDEKA mit ihrem Engagement einen wichtigen Beitrag dazu leisten.“

Spendenübergabe an die Deutschlandstiftung Integration
Gonca Türkeli-Dehnert, Geschäftsführerin der Deutschlandstiftung Integration (DSI), und Christian Wulff (r.), Bundespräsident a.D. und Vorsitzender des Stiftungsrates der DSI, nahmen den Spendenscheck in Berlin entgegen

Engagement für Chancengleichheit und gesellschaftlichen Zusammenhalt

Neben der Scheckübergabe wird EDEKA die Deutschlandstiftung Integration auch in diesem Jahr wieder bei wichtigen Projekten unterstützen. So wird der Lebensmittelhändler im Rahmen des Stipendienprogramms GEH DEINEN WEG wieder zehn Stipendienplätze an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Migrationsgeschichte vergeben. Das Projekt hat das Ziel, Chancengleichheit und Bildung als Voraussetzung für die persönliche Entfaltung eines jeden zu fördern. Zudem unterstützt EDEKA die aktuelle DSI-Initiative #MeineStimmeGegenHass, die dazu aufruft, die eigene Stimme gegen Rechtsextremismus und Rassismus zu erheben.