So funktioniert Apeel

Kennen Sie schon Apeel, eine Schutzhülle, die verschiedene Obst- und Gemüsesorten von EDEKA länger haltbar macht? Hier verraten wir Ihnen, wie Apeel funktioniert und wie das innovative Verfahren zu mehr Lebensmittelwertschätzung beiträgt.

Nachhaltigkeit ist ein Teil der Unternehmensphilosophie von EDEKA Südwest und bestimmt unser Handeln. Dazu gehört auch das Thema Lebensmittelwertschätzung, das uns besonders am Herzen liegt. „Neben Vielfalt und bestem Service in unseren Obst- und Gemüseabteilungen spielt Frische natürlich eine entscheidende Rolle“, erklärt Stefan Heinzmann, Warenbereichsleiter Obst & Gemüse bei EDEKA Südwest. „Durch die Partnerschaft mit dem Unternehmen Apeel Sciences haben wir Obst und Gemüse im Sortiment, das länger haltbar ist“. Denn Apeel Sciences hat eine Schutzschicht auf pflanzlicher Basis entwickelt, die Obst und Gemüse länger frisch hält. Und was länger frisch bleibt, ist auch länger essbar. Dank des innovativen Apeel-Verfahrens wird eine Art zweite Haut beispielsweise auf die Schalen von Orangen oder Avocados aufgetragen, die die Reifung verlangsamt. „Auch die Kunden profitieren zu Hause von der längeren Haltbarkeit – aus meiner Sicht ein wichtiger Beitrag für mehr Lebensmittelwertschätzung”, sagt Stefan Heinzmann. Woraus Apeel besteht und mehr spannende Details zu diesem besonderen Schutzmantel verrät Ben van Looij von Apeel Sciences.

Experteninterview: So funktioniert Apeel

IMG 8664

Ben van Looij, Senior Director bei Apeel Sciences

Woraus besteht die Apeel-Schutzschicht?
Ben van Looij: Apeel wird aus pflanzlichen Stoffen – Lipiden und Glycerolipiden – hergestellt. Diese natürlichen Fette kommen in den Schalen, Samen und im Fruchtfleisch aller Früchte und Gemüsesorten vor. So können für die Herstellung der Apeel-Grundstoffe auch Pflanzenteile verwendet werden, die bei der Ernte als Nebenprodukte anfallen und normalerweise ungenutzt bleiben.

Wie genau funktioniert Apeel?
Ben van Looij: Apeel bildet auf der Schale von Obst und Gemüse eine dünne, essbare Schutzschicht. Dadurch verlieren beispielsweise Avocados weniger Wasser und es kann weniger Sauerstoff eindringen – Hauptursachen für schnellen Verderb. Aus diesem Grund sind Produkte mit Apeel viel länger haltbar – auch ohne Kühlung.

Wie wird der Apeel-Schutzmantel aufgetragen?
Ben van Looij: Apeel ist ein weißes Pulver, das mit Wasser vermischt direkt bei den Erzeugern auf Obst und Gemüse aufgetragen wird.

Welche Vorteile hat Apeel?
Ben van Looij: Dank der Apeel-Schutzhülle können entlang der gesamten Wertschöpfungskette Lebensmittel gerettet werden, die sonst schneller verderben würden. Das fängt schon bei den Erzeugern an. Diese können dank Apeel näher am optimalen Reifezeitpunkt ernten.

5 Fakten zu Apeel

Klicken/Tippen Sie auf die Punkte, um mehr zu erfahren.

#zukunftleben: Für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln

EDEKA Südwest unterstützt die Initiative „Lebensmittelretter“ des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Mit welchen Maßnahmen auch Sie einen Beitrag leisten können, um Lebensmittel zu „retten“, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber-Beitrag.

WEITERE BEITRÄGE