Die „Demeter HeuMilch-Bauern“: wo die Kuh noch Mutter sein darf

Häufig werden die Kälber von Milchkühen schon früh von ihrer Mutter getrennt. Nicht so bei den „Demeter HeuMilch Bauern“ – hier haben Kuh und Kalb mehr Zeit zu zweit.

Eine tiergerechtere Haltung, natürliches Futter vom eigenen Hof und viel Auslauf – diese Punkte sind dem Demeter-Verband schon immer sehr wichtig. Einige Landwirte gehen seit ein paar Jahren sogar noch einen Schritt weiter: Sie setzen sich dafür ein, dass ihre Kälber mehr Zeit mit ihren Müttern verbringen können. Dafür haben sie sich zu den „Demeter HeuMilch Bauern“ zusammengeschlossen. Hier haben die Kälber in den ersten Wochen nach der Geburt Tag und Nacht Zugang zu ihrer Mutter. Im Sommer grasen sie gemeinsam auf frischen Weiden – im Winter genießen sie duftendes Heu. So entsteht Heumilch in Demeter-Qualität, die in einer Erzeugergemeinschaft unabhängig und eigenverantwortlich vermarktet wird. 31 Landwirte zählen mittlerweile zur Vereinigung der „Demeter HeuMilch Bauern“, in der Landwirte vom Bodensee bis nach Oberschwaben und ins Allgäu organisiert sind.

Der soziale Kontakt, die Körperpflege durch ihre Mütter und das Saugen am Euter sind natürliche Bedürfnisse der Kälber.

Rolf Holzapfel, Vorstand der „Demeter HeuMilch Bauern“

So wachsen die Kälber auf

Wenn Sie mit der Maus über die Bilder fahren, erhalten Sie mehr Informationen.

Dafür stehen die „Demeter HeuMilch Bauern“:

  • Garantierte Aufzucht der Kälber mit ihren Müttern und Ammen
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit den natürlichen Ressourcen
  • Eine tiergerechtere Haltung der Kühe, die ihre Hörner behalten dürfen
  • Biodynamische Wirtschaftsweise des gesamten Hofes nach der Philosophie des Demeter e. V.
  • Zusammenarbeit mit regional und verantwortungsbewusst arbeitenden Betrieben

Wir als Eltern verstehen die Muttergefühle der Kühe. Es ist schön zu sehen, wie die Kälber bei uns aufwachsen.

Finni und Martin Weber mit Sohn Lukas, „HeuMilch“-Bauern aus Überzeugung

#zukunftleben

Für die Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut BIO“ produzieren die „Demeter HeuMilch Bauern“ verschiedene Molkerei- und Käsespezialitäten nach Demeter-Richtlinien. Neben Milch und Joghurt ist seit April 2020 auch erstmalig ein Demeter-Heumilch-Speisequark im umweltfreundlicheren Mehrwegglas erhältlich – gleich probieren!

IMG 2643 1920x800 1

WEITERE BEITRÄGE