Spannend: Feuerwehr-Kids löschen den Wissensdurst

Was bedeutet es, wenn plötzlich eine Sirene aufheult? Und wie lange ist eigentlich eine Drehleiter? Die Kinder der Jugendfeuerwehr Nohfelden verraten es Ihnen!

„Unser Feuerwehrwagen kann 2400 Liter Löschwasser transportieren. Aber es gibt auch viel größere Löschfahrzeuge. Ihr Tank ist mehr als doppelt so groß.“

Matteo, 11 Jahre

„Es gibt ungefähr zehn Feuerwehrknoten. Wir haben zum Beispiel den doppelten Ankerstich gelernt. Damit kann man Geräte sicher in höhere Stockwerke ziehen.“

Sarah, 11 Jahre

„Feuerwehrschläuche können über 35 Meter lang sein. Außerdem sind sie unterschiedlich dick. Man nennt sie A-, B-, C- und D-Schläuche.“

Mia, 8 Jahre

Unsere längste Drehleiter ist 30 Meter lang. Bei größeren Autos kann sie aber auch über 50 Meter lang sein. Ganz so hoch kommt man aber nicht, da sie schräg nach oben geht.“

Maximilian, 10 Jahre

„Auch wenn es im Winter richtig kalt wird, können Hydranten nicht einfrieren. Da ist nämlich kein Wasser drin! Das kommt erst, wenn das Ventil geöffnet wird.“

Ayden, 11 Jahre

„Wenn die Sirene auf dem Feuerwehrhaus eine Minute lang auf- und abheult, muss man sich schnell in Sicherheit bringen. Das bedeutet Katastrophenalarm.“

Jouline, 12 Jahre

#zukunftleben

EDEKA Südwest engagiert sich für die Nachwuchsarbeit der Feuerwehren. Für jedes verkaufte Kilogramm der Aktionsprodukte „Feuerwehrwurst“ und „Feuerwehrsteak“ fließt ein Teil der Erlöse an die regionalen Feuerwehrverbände.

Mehr über die Feuerwehr-Aktion

WEITERE BEITRÄGE