Aktion „Unsere Heimat & Natur“: Mit jeweils 1.500 Euro unterstützt EDEKA Südwest den Obst- und Gartenbauverein Stein e.V. sowie die Bachpatengruppe Kämpfelbach. 

Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins wollen mit ihrem Preisgeld unter anderem den Neubau eines Insektenhotels, Samen für eine mehrjährige Blumenwiese, verschiedene Pflanzen für den Lehrgarten sowie geeignete Leitern für die Baumpflege auf den eigenen Obstwiesen finanzieren. Der Verein setzt sich ein für die Förderung und den Erhalt von Streuobstwiesen, stellt Saft aus heimischem Streuobst her und fördert Wild- und Honigbienen. Es gibt regelmäßige Fachvorträge und es finden zudem Kooperationen mit Kindergärten und Schulen statt. In naher Zukunft soll zudem eine Kinder- und Jugendgruppe gegründet werden.

Die Bachpatengruppe besteht seit 1991 und trägt zur Verbesserung der Biodiversität des Kämpfelbaches und seiner Nebengewässer bei. Die 16 aktiven Mitglieder führen regelmäßig Arbeiten rund um den Bach durch, so hat sich der Kämpfelbach wieder zu einer fast unberührten ökologischen Nische für Pflanzen und Tiere entwickelt. Mit dem Preisgeld wollen die Mitglieder unter anderem die Neubepflanzungen in Teilbereichen des Krebsbaches und Kämpfelbaches mit standortgerechten Gehölzen und die Anschaffung von Werkzeugen, um die Pflegemaßnahmen am Bach effektiver durchführen zu können, finanzieren. Der Kämpfelbach verfügt über eine gute Wasserqualität, deshalb ist er geeignetes Gewässer auch für viele empfindliche Fische.

Eine Patenschaft für beide Projekte übernahm jetzt EDEKA Schröter in Königsbach-Stein. Bei der Scheckübergabe bedankten sich Gerhard Hofsäß vom Obst- und Gartenbauverein und Harry Faaß von der Bachpatengruppe bei Kaufmann Frank Schröter und Matthias Sumser, Gebietsverkaufsleiter EDEKA Südwest, für die Förderung. „Hier handelt es sich um zwei tolle Projekte, die wir gerne unterstützen“, sagt Michaela Meyer, Geschäftsbereichsleiterin Nachhaltigkeit bei EDEKA Südwest, anlässlich der Scheckübergabe. „Beide Gruppen sind im Naturschutz sehr aktiv und geben ihr Wissen auch gerne an die Öffentlichkeit weiter.“

ÜBER DEN WETTBEWERB
Nur in einer ökologisch intakten Kulturlandschaft können qualitativ hochwertige Lebensmittel produziert werden. 2014 hat EDEKA Südwest daher gemeinsam mit der Stiftung NatureLife-International unter dem Motto „Unsere Heimat und Natur“ einen jährlichen Wettbewerb für herausragende Naturschutzprojekte in ihrem Absatzgebiet ins Leben gerufen. Prämiert und mit jeweils bis zu 5.000 Euro finanziell gefördert werden Projekte, die sich für die Schaffung und den Erhalt von Biotopen, die Renaturierung sowie den Schutz von Lebensräumen für Wildtiere und -pflanzen einsetzen. Unterstützt wird die Aktion durch einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf von Kräutertöpfen der EDEKA-eigenen Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“.

Mehr über „Unsere Heimat & Natur“ erfahren