Werner Mücke,  Mitarbeiter im Außendienst bei der Union SB Großmarkt GmbH in Offenburg , wurde für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit bei EDEKA Südwest geehrt. 

Grund zu feiern gab es bei der Union SB Großmarkt GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der EDEKA Südwest in Offenburg. Werner Mücke ist seit August 1977 bei EDEKA Südwest tätig und wurde nun für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Verwaltungsleiter Michael Schäfer gratulierte dem Jubilar vor dem neuen Großmarkt in Hohberg und überreichte ihm eine Urkunde sowie einen Geschenkkorb als Dankeschön.

Mitarbeiterehrung Werner Mücke
v. l. Sarah-Lorraine Kummer (Assistenz Verwaltungsleitung), Michael Schäfer (Verwaltungsleitung), Werner Mücke (Mitarbeiter interne Organisation), Ulrich Wedekind (KVP-Beauftragter) und Steffen Goedhart (Hausleitung Offenburg)

Werner Mücke begann seine Karriere 1977 mit einer Ausbildung zum Fleischer bei der damaligen Firma Gottlieb. Im Jahr 1988 absolvierte er erfolgreich seine Meisterprüfung und arbeitete anschließend als Fachbezirksleiter Metzgerei. Nach der Übernahme der Firma Gottlieb durch EDEKA Südwest, war Werner Mücke zunächst als Fachverkaufsleiter Metzgerei und später für den Bereich Käse und Fisch tätig. Von 2008 bis 2014 arbeitete Werner Mücke in der Zentrale der EDEKA Südwest in Offenburg als Einkäufer für Käse, Wurst, Fisch und Convenience und absolvierte 2010 eine Ausbildung zum Diplom-Käsesommelier. 2014 wechselte der heute 57-Jährige schließlich zur Union SB Großmarkt GmbH, für die er bis heute im Außendienst tätig ist. Hier kümmert er sich um Marktchecks der einzelnen Großmarkt-Standorte sowie um die Förderung der Mitarbeiter.

„Jahrelange gute Arbeit sowie die entgegengebrachte Treue und Loyalität zeichnen Herrn Mücke aus“, lobte Michael Schäfer seinen Mitarbeiter. Für den leidenschaftlichen Motorradfahrer machen vor allem gute Entwicklungsmöglichkeiten und eine individuelle Förderung die Arbeit im Unternehmen aus. So hat Werner Mücke auch verschiedene Förderprogramme wie ein Einkäuferseminar und ein Seminar zur Personalführung wahrgenommen. „Wir sind stolz darauf, einen so kompetenten und liebenswerten Kollegen in unseren Reihen zu haben und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, so Schäfer.

DIE UNTERNEHMENSKULTUR DER EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden. Welche Werte die Unternehmenskultur der EDEKA Südwest ausmachen und was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie hier.