Reinhard Eisenmann, Logistik-Mitarbeiter des Ortenauer Weinkellers, wurde für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. 

Grund zu feiern gab es beim Ortenauer Weinkeller, einer hundertprozentigen Tochter von EDEKA Südwest: Reinhard Eisenmann, der seit Oktober 1978 beim Ortenauer Weinkeller tätig ist, wurde nun für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Duschan Gert, Geschäftsleiter des Ortenauer Weinkellers, gratulierte dem Jubilar und überreichte ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

Zu seiner 40-jährigen Betriebszugehörigkeit erhält Reinhard Eisenmann eine Urkunde und ein Präsent
Jubilar Reinhard Eisenmann wurde für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit von Geschäftsleiter Duschan Gert geehrt

Reinhard Eisenmann ist ausgebildeter Elektroinstallateur und als langjähriger Mitarbeiter aus der Logistik des Ortenauer Weinkellers nicht wegzudenken. „Herr Eisenmann ist ein zuverlässiger Mitarbeiter, dem nichts zu viel ist und der anpackt, wo er kann“, lobte Duschan Gert den Jubilar im Rahmen der Urkundenübergabe. Ob in der Abfüllung oder im Herbst bei der Traubenannahme – als langjähriger Mitarbeiter kennt der 61-Jährige die Abläufe genau und hilft mit, dass auch im stressigen Herbst die Abwicklung reibungslos funktioniert.

„Und auch im neuen Weinkeller gibt Herr Eisenmann richtig Gas, ihm ist keine Veränderung der neuesten Technik zu viel“, erklärte Gert weiter und fügte hinzu: „Herr Eisenmann ist ein sehr erfahrener, verantwortungsbewusster und zielstrebiger Mitarbeiter. Durch sein Fachwissen und seine Kompetenz wird er von den Vorgesetzten und Kollegen sehr geschätzt. Wir danken ihm für 40 Jahre treue Dienste und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

DIE UNTERNEHMENSKULTUR VON EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen