Petra Waist ist Assistentin der Hausleitung, Jürgen Hahn Kommissionierer für die Lagerpflege. Beide arbeiten seit 40 Jahren für EDEKA Südwest.

Grund zu feiern gab es bei der Union SB in Pforzheim. Gleich zwei Mitarbeiter sind seit August 1977 bei EDEKA Südwest tätig und wurden nun für ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Hausleiter Jörg Städler gratulierte den Jubilaren Petra Weist und Thomas Hahn und überreichte ihnen eine Urkunde sowie einen Geschenkkorb als Dankeschön.

Mitarbeiterehrung Petra Waist und Thomas Hahn
Hausleiter Jörg Städler (rechts) überreicht Petra Waist und Thomas Hahn die Urkunden zum Mitarbeiterjubiläum

Petra Weist begann ihre Karriere 1977 mit einer Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel bei der Firma Lupus in Pforzheim. Danach war sie im Controlling und der Buchhaltung tätig, arbeitete als Einzelhandelsbeauftragte für das Unternehmen in Heidelberg, später im Telefonverkauf und übernahm 1997 die Assistenz des Betriebsleiters in Pforzheim. Zusätzlich absolvierte die gelernte Kauffrau eine Ausbildung zur Sekretärin. Seit der Übernahme des Pforzheimer Lupus Großmarktes durch EDEKA Südwest ist Petra Weist Assistentin der Hausleitung. „Frau Weist setzt sich immer zu einhundert Prozent für ihren Job ein, ist zuverlässig, hilfsbereit und ein wahres Organisationstalent“, lobte Jörg Städler seine Mitarbeiterin.

Thomas Hahn kam ebenfalls 1977 zur Ausbildung zum Großhandelskaufmann zur Firma Lupus nach Pforzheim. Danach war er als Sachbearbeiter im Rechnungswesen tätig. Im C+C Großmarkt in Birkenfeld übernahm er anschließend allgemeine kaufmännische Arbeiten, war später in der Non Food-Abteilung für die Sortimentspflege, Warenpräsentation, Sortimentsdisposition und die Kundenberatung zuständig. Von 2003 bis 2009 war er Abteilungsleiter Molkereiprodukte. Anschließend wechselte er in den Bereich Logistik und ist seit der Übernahme durch EDEKA dort als Kommissionierer für die Lagerpflege und für die Bestückung zuständig. „Herr Hahn ist absolut zuverlässig, immer pünktlich und kollegial“, sagte Jörg Städler.

Beide Jubilare schätzen vor allem die gute Zusammenarbeit mit den Kollegen im Haus. „Wir wünschen Frau Weist und Herrn Hahn alles erdenklich Gute zu ihren Jubiläen, weiterhin viel Erfolg und Spaß im Beruf und danken ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz“, so Städler.

DIE UNTERNEHMENSKULTUR DER EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden. Welche Werte die Unternehmenskultur der EDEKA Südwest ausmachen und was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie hier.