Bernd Cech, Mitarbeiter bei EDEKA Südwest, wurde für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. 

Grund zu feiern gab es am Logistikstandort der EDEKA Südwest in Heddesheim: Bernd Cech, der seit August 1978 bei EDEKA Südwest tätig ist, wurde nun für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Peter Heß, Leiter Leergutfluss, und Stefan Oberreiter, Leiter des Getränkelagers, gratulierten dem Jubilar und überreichten ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön.

Für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit erhielt Bernd Cech eine Ehrung
Peter Heß (links) und Stefan Oberreiter gratulierten dem Jubilar und überreichten ihm eine Urkunde sowie ein Präsent als Dankeschön

Bernd Cech war bereits als LKW-Fahrer für EDEKA Südwest unterwegs und hat in den Bereichen Leergut und Tiefkühl gearbeitet. Heute ist der leidenschaftliche Motorradfahrer als Staplerfahrer im Bereich Leergut eine wichtige Arbeitskraft. Die vielfältigen Möglichkeiten und Tätigkeiten sind ihm dabei stets wichtig gewesen.

„Herr Cech ist ein freundlicher und hilfsbereiter Mitarbeiter, der über einen großen Erfahrungsschatz verfügt“, lobte Stefan Oberreiter anlässlich der Ehrung den Mitarbeiter und ergänzte: „Wir danken ihm für 40 Jahre treue Dienste und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

DIE UNTERNEHMENSKULTUR VON EDEKA SÜDWEST
EDEKA Südwest weiß um die Verantwortung, die es als Unternehmen seinen Mitarbeitern gegenüber hat. Deshalb legt es großen Wert darauf, die Beschäftigten auf vielfache Weise aktiv in das Unternehmen einzubinden.

Jetzt den ganzen Beitrag lesen