Die medizinische und zahnmedizinische Gesundheitsversorgung von Menschen im ländlichen Raum Südafrikas verbessern – das ist Ziel von OWETHU. EDEKA Südwest unterstützt das Hilfsprojekt und spendet für jeden verkauften Wein aus der Selection Alexander von Essen 0,20 Euro.

Coleen kam mit einem Gewicht von nur einem Kilo zwei Monate zu früh auf einer Farm im ländlichen Western Cape zur Welt. Früher nahm Coleens Mutter mit ihrer Tochter zweimal in der Woche die lange Reise zu einer staatlichen Klinik auf sich: Stundenlang musste sie mit der Kleinen am Straßenrand auf eine Mitfahrgelegenheit warten, in der Klinik angekommen, musste sie wiederum mehrere Stunden warten, bis das Klinikpersonal Zeit für sie hatte. Heute kann Coleen in einer kleinen Klinik ganz in ihrer Nähe versorgt werden. Möglich gemacht hat dies das Projekt OWETHU. Es engagiert sich dafür, die Gesundheitsversorgung der ländlichen Bevölkerung Südafrikas zu verbessern.

Im Rahmen des gemeinnützigen Projektes werden in ländlichen Gemeinden kleine Kliniken im Containerformat errichtet. Diese verfügen über eine moderne Ausrüstung und bieten den Menschen so vor Ort den Zugang zu einer medizinischen und zahnmedizinischen Versorgung. In jeder Klinikeinheit können monatlich bis zu 3000 Patienten versorgt werden. OWETHU wird von der Cipla-Stiftung betreut. Die Stiftung ist auf Spenden angewiesen, um die Kliniken im Containerformat zu errichten. In Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen stellt Cipla auch sicher, dass die Kliniken von ausgebildetem Fachpersonal geleitet werden.

EDEKA Südwest wurde durch den langjährigen Geschäftspartner Alexander Baron von Essen auf das Hilfsprojekt aufmerksam. Dieser erfuhr während des Besuches eines Weinguts in Südafrika von OWETHU und hat davon der EDEKA Südwest berichtet. Sofort wurde beschlossen, dass hier Unterstützung nötig ist. EDEKA Südwest und Alexander von Essen spenden beide jeweils 0,20 Euro für jeden verkauften Wein aus der Selection Alexander von Essen. Die Spenden sollen viele weitere OWETHU-Kliniken in Südafrika möglich machen.

Über Alexander Baron von Essen
Baron Alexander Von EssenAlexander Baron von Essen gilt als einer der renommiertesten Weinkenner unserer Zeit. Auf der ganzen Welt sucht er nach edlen Tropfen, die er Wein-Liebhabern in seiner „Selection“ näherbringt. Bei einem Besuch des Weinguts „Windmeul Cellar“ im südafrikanischen Western Cape, hat er von dem OWETHU-Projekt erfahren und die EDEKA Südwest sofort dafür begeistern können.