Bundesfamilien- und Bundeswirtschaftsministerium vergeben Urkunden auch an Produktionsbetriebe und Kaufleute der EDEKA Südwest.

Für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik wurde EDEKA Südwest nach einer Re-Auditierung zum zweiten Mal mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet. Torsten Geiler, Geschäftsbereichsleiter Personal, nahm das Zertifikat in Berlin von Dr. Katarina Barley entgegen, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Freuen durften sich auch die neukauf markt GmbH und NK Großflächen Vertriebs GmbH und damit die in Eigenregie betriebenen Märkte der EDEKA Südwest, die EDEKA Südwest-Produktionsbetriebe Schwarzwaldhof und Schwarzwald-Sprudel sowie die EDEKA Kaufleute Andreas Behrens, Andreas Scholz und die Kaufmannsfamilien Sulger und Eichwald – sie erhielten das Zertifikat zum ersten Mal. Insgesamt wurden 353 Arbeitgeber – 159 Unternehmen, 153 Institutionen und 41 Hochschulen – ausgezeichnet.

„Die erneute Zertifizierung mit dem „audit berufundfamilie“ zeigt, dass wir kontinuierlich an einer familienfreundlichen Personalpolitik, in der die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben im Vordergrund steht, arbeiten und immer wieder neue Ziele und Maßnahmen erarbeiten und umsetzen“, sagte Torsten Geiler nach der Verleihung und ergänzte: „Ich freue mich sehr über die erneute Auszeichnung, aber auch über die Auditierung unserer Tochterunternehmen, Produktionsbetriebe sowie der EDEKA Kaufleute in unserem Geschäftsgebiet.“

Im Fokus der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik bei EDEKA Südwest stehen Mitarbeiter mit Kleinkindern und pflegebedürftigen Angehörigen. Für die Re-Auditierung wurden zu den bereits etablierten Angeboten wie beispielsweise der monatlichen Versendung einer „Storchenpost“ (Einkaufsgutscheine für Windeln), der Vermittlung von Tagesmüttern oder einem Eltern-Kind-Tag zusätzliche Maßnahmen, wie zum Beispiel die Flexibilisierung von Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten im definierten Rahmen festgelegt, die innerhalb der nächsten drei Jahre umgesetzt werden. Bewährte Maßnahmen aus der ersten Auditierung werden zudem weiterentwickelt und ausgebaut.

MITARBEITERVERANTWORTUNG BEI EDEKA SÜDWEST
Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist EDEKA Südwest wichtig. Aber auch in vielen anderen Bereichen setzt sich das Unternehmen dafür ein, seinen Beschäftigten sichere und attraktive Arbeitslätze zu bieten. Mitarbeiterverantwortung ist bei EDEKA Südwest gelebte Unternehmensphilosophie – was alles dahinter steckt, erfahren Sie hier.