Demeter-Salat für den guten Zweck

Christian und Birger Richter leiten die Gärtnerei des Pestalozzi Kinderdorfes. Der Demeter-Betrieb versorgt nicht nur die Bewohner und Mitarbeiter mit gesundem und frischem Gemüse – hier können benachteiligte Jugendliche auch einen Beruf erlernen.

Nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt liegt das Pestalozzi Kinderdorf. Ein Ort, an dem Kinder und Jugendliche in sozialen Notlagen nicht nur zur Schule und zum Kindergarten gehen, sondern auch wohnen und in neun landwirtschaftlichen und handwerklichen Betrieben ihre ersten Berufserfahrungen sammeln können. Einer davon ist die Gärtnerei von Christian Richter und seinem Sohn Birger. Sie bauen auf ihren Feldern Salat nach Demeter-Richtlinien an. Das bedeutet, dass sie auf chemisch-synthetischen Dünger verzichten und ihre Felder nur mit dem stärken, was ihnen die Natur bietet. „Je lebendiger der Boden, desto gesünder sind wir“, erläutert Christian Richter diesen Ansatz. Das kostet zwar Zeit und benötigt viel Hingabe, doch das stört den Gärtnermeister nicht: „Ich liebe diesen Beruf – und das muss man auch!“

Es kommt hier nicht nur auf Leistung an. Uns ist der Vorbildcharakter wichtig.
Christian Richter
Gärtnermeister und Geschäftsführer der Gärtnerei im Pestalozzi Kinderdorf in Stockach-Wahlwies

Der Anbau von Salat nach Demeter-Richtlinien ist jedoch nicht das Einzige, was den Betrieb am Bodensee von anderen Gärtnereien abhebt: Hier müssen nämlich schon die Auszubildenden eine Vorbildfunktion übernehmen. Denn neben ihnen erlernen in Stockach-Wahlwies auch Fachwerker das Handwerk des Gärtners oder der Gärtnerin. „Das ist eine in den theoretischen Anforderungen reduzierte Form der Ausbildung. Häufig handelt es sich dabei um Menschen mit Lernschwäche, die Unterstützung brauchen und diese hier auch bekommen“, sagt Birger Richter. Das Gärtnern sei perfekt, um bei Jugendlichen mit einer Lernschwäche Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu wecken: „Gemüse wächst recht schnell und wir bringen das, was wir als Team erarbeitet haben, am Ende des Tages nach Hause. Es ist ein sehr positiver Beruf, der das Selbstvertrauen stärkt.“

Demeter Logo 4c

Der Demeter e. V. ist der älteste Bio-Verband in Deutschland und lebt die Kreislaufwirtschaft. Die Mitglieder gehen sorgsam mit den natürlichen Ressourcen um und gestalten Landschaft bewusst und nachhaltig. Der Demeter-Ansatz gilt als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung. Weitere Infos unter: www.demeter.de

Echte Handarbeit: In 7 Schritten zum Demeter-Salat

Quadrat Ferienglück 2020

Unterstützung fürs Kinderdorf

Die Situation der vergangenen Monate war für niemanden leicht. Auch nicht für die Kinder und Jugendlichen, die im Pestalozzi Kinderdorf in Stockach am Bodensee leben, weil sie nicht bei ihren Eltern aufwachsen können. Um ihnen einen Urlaub mit tollen Erlebnissen zu ermöglichen und ihnen wieder ein Strahlen ins Gesicht zu zaubern, wurde die Aktion „Ferienglück“ ins Leben gerufen. In dieser herausfordernden Zeit wichtiger denn je! Wie Sie die Aktion unterstützen können, erfahren Sie unter www.pestalozzi-kinderdorf.de/sommer

Edeka Demeter 37 Abschluss

WEITERE BEITRÄGE