Zu Besuch beim Demeter-Landwirt

Das Mehl für die Demeter-Brote von Backkultur stammt von der Erzeugergemeinschaft OBEG Hohenlohe. Einer der Landwirte, der sein Getreide an die Erzeugergemeinschaft liefert, ist Matthias Vietze. Er betreibt aber nicht nur Ackerbau, sondern hält auch Kühe. Nur so funktioniert der Hoforganismus, indem Menschen, Tiere, Pflanzen und Boden zusammenwirken.

Immer wieder stoppt ein Auto auf der Landstraße, die durch Rüdisbronn führt. Die Insassen steigen aus, zücken ihre Smartphones und schießen verzückt einige Fotos. Was es hier zu sehen gibt? Kühe, die friedlich auf einer Weide grasen. „Für viele Menschen ist das ein seltener Anblick“, sagt Matthias Vietze. Für ihn ist es eine Selbstverständlichkeit, dass seine Kühe an die frische Luft dürfen. Schließlich wirtschaftet er biodynamisch nach den Richtlinien des Bio-Verbands Demeter. Diese Richtlinien gehen weit über die Vorgaben der EU-Bio-Verordnung hinaus und gelten als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung. Doch Vietze hält nicht nur Milchkühe und Mastrinder, sondern betreibt auch Ackerbau: „Die Aussaat von Weizen und Dinkel ist im Oktober, geerntet wird im darauffolgenden Jahr – je nach Wetter Ende Juli oder im August.“ Die Fruchtfolge auf den Feldern wechselt und das ist gut für die Bodenfruchtbarkeit. „Gedüngt wird mit dem Mist meiner Kühe. Außerdem kommen im Frühjahr biodynamische Präparate wie Hornkiesel oder Hornmist zum Einsatz“, verrät Matthias Vietze. Diese unterstützen die Stoffwechselprozesse im Boden – Grundlage für starke und gesunde Pflanzen.

Willkommen auf dem Demeter-Hof

Wenn Sie mit der Maus über die Bilder fahren, erfahren Sie mehr.

Demeter-Brote von Backkultur

Bei Backkultur – einem Produktionsbetrieb von EDEKA Südwest – werden mit Liebe zum Handwerk und hohen Qualitätsansprüchen täglich feinste Backwaren gefertigt. Der Produktionsstandort in Mannheim ist von Demeter zertifiziert – hier werden zwei verschiedene Demeter-Brote gebacken. Diese erhalten Sie in den Markt-Bäckerei-Filialen.

DE-ÖKO-003

Das Demeter-Weizenmischbrot ist perfekt für alle, die unverfälschte Lebensmittel schätzen und Wert auf Genuss und Verantwortung legen. Alle Demeter-Produkte stehen für höchste Qualitätsansprüche und werden nach der biodynamischen Wirtschaftsweise hergestellt.

Im Demeter-Vollkornbrot mit Saaten stecken Weizenvollkorn-, Roggenvollkorn- sowie Dinkelvollkornmehl. Gebacken wird es im Kasten und besticht durch seine sandbraune Kruste, die mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen sowie Hanf-Saat verfeinert wird. 

Zu sehen, wie das Getreide, das ich gepflanzt habe, gedeiht und meine Kühe glücklich auf der Weide grasen, macht mich stolz.
Matthias Vietze,
Demeter-Landwirt

#zukunftleben: Bio? Logisch!

In Sachen Bio sind Sie bei EDEKA Südwest genau richtig. Die Auswahl an ökologisch erzeugten Produkten in den Märkten ist riesig. Und wenn Sie noch mehr Bio-Landwirte kennenlernen möchten oder sich dafür interessieren, welche Bio-Siegel es gibt, dann lesen Sie unsere Beiträge rund ums Thema Bio.

WEITERE BEITRÄGE